Vergleichen.co.at
Kredite und Versicherungen kostenlos vergleichen

,

Home  |  Privat  |  Business  | Kontakt

    Versicherungen Privat
   Vorsorge

   Wohnen

   Mobilität

   Urlaub

   Gesundheit

   Spezielles

.

    Versicherungen Business
   Betriebliche Vorsorge

   Landwirtschaft

 
    Vorsorge

   Pensionsversicherung

   Lebensversicherung

   Unfallversicherung

   Pflegeversicherung

   Sterbeversicherung

   Bausparen

    Wohnen

   Haushaltsversicherung

   Eigenheimversicherung

    Mobilität

   Kfz-Versicherung

   E-Bike

   Kfz-Leasing

   Kaskoversicherungen

    Urlaub

   Reisekrankenversicherung

   Reisekaskoversicherung

   Reiseversicherung

    Gesundheit

   Krankenhaus

   Privatarzt

   Unfallversicherung

   Wellness

   Pflegeversicherung

    Spezielles

   Rechtsschutzversicherung

   Golfversicherung

   Musikinstrument

 

 
 

KFZ/Autoversicherung

Wer ein Auto besitzt muss sich zwangsläufig mit dem Thema Kfz-Versicherung beschäftigen. Nicht nur daß Sie als Halter eines Pkws gesetzlich dazu verpflichtet sind, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, die Schäden, die anderen durch das Autofahren mit Ihrem Fahrzeug entstehen könnten, abdeckt und die ansonsten oftmals nicht aus der eigenen Kasse beglichen werden könnten, vor allem wenn sich um einen Personenschaden oder Schäden an Neufahrzeugen anderer handelt, gilt es zu überlegen, ob es nicht sinnvoll ist, den Versicherungsschutz zu erweitern. Die Kfz-Haftpflichtversicherung könnte z.B. in eine Vollkasko- oder Teilkasko-Versicherung erweitert bzw. umgewandelt werden. Bei der Vollkasko-Versicherung ist der Wert Ihres eigenen Fahrzeugs zur Gänze abgesichert. Bei der Teilkasko-Versicherung werden Ihnen bestimmte Schäden bezahlt. Bei der Kfz-Versicherung ist auch zu bedenken, daß Sie selbst als Lenker und auch andere mitfahrende Personen (Insassen bzw. Passagiere) mit versichert sind. Weiters gibt es noch andere Varianten die Parkschäden (Parkschadenkasko), Schäden die an ihrem Fahrzeug durch Naturkatastrophen (Dachlawinen, Lawinen, Sturm, etc.) oder durch Unfälle mit Tieren (vor allem am Land aber auch schon vermehrt im innerstädtischen Bereich) entstehen, absichern. Je nachdem, was Sie benötigen – was im persönlichen und unverbindlichen Gespräch am besten besprochen werden kann – gibt es dann auch noch verschiedene Möglichkeiten, die Prämie entweder höher (mit geringem Selbstbehalt im Schadenfall) oder auch niedriger (mit höherem Selbstbeteiligungsanteil) zu gestalten. Je nachdem, wie lange Sie unfallfrei fahren, kann bei der Kfz-Versicherung ein entsprechender Bonus entstehen, das heißt sie zahlen im Lauf der Jahre bei unfallfreiem Fahren dann immer weniger Versicherung. Auch gibt es z.B. für verschiedene umweltfreundliche Technologien (Hybrid- bzw. Elektrofahrzeuge) einen Bonus. Bedenken Sie immer, daß bei einem Unfall nicht nur der materielle Schaden an anderen Fahrzeugen enorm hoch sein kann, sondern auch Personen zu Schaden kommen können, die dann leider oft eine lange Therapie zur Wiederherstellung durchmachen müssen, manchmal ihre Mobilität gänzlich einbüssen usw. Die Schmerzengeldzahlungen in diesen Fällen können verständlicherweise enorme Ausmaße annehmen. Daher sollten Sie immer über einen wirklich ausreichenden Versicherungsschutz in Form einer Kfz-Versicherung verfügen, der im Fall des Falles dann wirklich sämtliche Schäden zumindest finanziell abdecken kann.

 


KFZ-Versicherung, Autoversicherung, PKW-Versicherung, Fahrzeugversicherung, Versicherung,

Vergleichen.co.at, 2012, Alle Rechte vorhanden Werbung